Cruise Days Hamburg

1 08 2008

cruise_days_-8130

Ich bin zwiegespalten… die Beleuchtungs-Geschichte von Michael Batz wirkt

auf mich einerseits erhaben, andererseits langweilig. Ehrlich gesagt eher andererseits.


Aktionen

Informationen

4 Antworten zu “Cruise Days Hamburg”

  1. 3 08 2008
    frauvau (10:51:15) :

    richtig! der hamburger hafen steht für sich.. wie war es denn sonst?

  2. 3 08 2008
    Marco Maas (14:33:49) :

    ich teile ja die leidenschaft vieler für große schiffe nicht so, aber insgesamt war es recht schön. nicht so prollig, angenehm ruhig. aber ich hätte nach queen-mary-2-erfahrung deutlich mehr leute erwartet.

  3. 4 08 2008
    c-v (01:11:21) :

    naja, irgendwann isses auch mal genug mit Schiffgucken, oder? Ich meine, mal ist das ganz nett, aber jedesmal muesste ich mir das auch net antun, insofern kann ich verstehen dass es weniger wurde…

    Gruss von einem, der das We. etwas metalliger verbringen ‚durfte’…….

    c-v

  4. 4 08 2008
    Simone (08:11:28) :

    Der Herr sollte ja auch die St. Katharinen Kirche von innen beleuchten. Ich schon total gespannt, und dann steht da ungefähr eine blaue Lampe drin…das hätte ich dann auch noch hinbekommen…

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>