Digitale Bürgerrechte unter europäischem Beschuss

28 12 2005

Vortrag von Markus Beckedahl von Netzpolitik.org

Auf der Suche nach einer Seite für Kinder, die “Sicherheit im Internet durch Medienkompetenz” vermitteln will. Kurz und überspitzt gesagt, hatte die Initiative nach Aussage von Markus ein Budget von 1,3 Millionen Euro. Die Initiative heißt klick safe punkt de – schaun wir doch mal:
Moment, eine Bonitätsprüfung?

Mist, eine Linkfarm.

Der schönste Treffer – Wutanfall beim Glasspülen?

Ah, endlich:

Inhaltlich ähnelt der Vortrag dem empfehlenswerten Podcast, von dem ich den direkten Link gerade nicht finde, aber hier der RSS-Link auf den Podcast. Erschreckend, mit wie wenig Wissen und wieviel Lobbying auf europäischer Ebene Politik betrieben wird.


Aktionen

Informationen

Keine Antwort zu “Digitale Bürgerrechte unter europäischem Beschuss”

No comments yet

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>