3 Songs/No Flash – Konzertfoto-Workshop

25 10 2010

Konzertfotoworkshop
Öfter mal was neues: Sebastian, viagra ukkshop-konzertfotografie-und-nachbearbeitung-am-05-12-2010/”>Evey und meine Wenigkeit veranstalten am 5.12. in Hannover unseren ersten Konzertfoto-Workshop – Infos gibt es unter der klanglich schönen Adresse: konzertfotoworkshop.de.

Die Rahmenbedingungen sind top: Wir haben eine eigene Halle mit mittelgroßer Bühne gemietet, haben eine eigene, fotogene Band, die für uns so viele 20-Minuten-Blöcke spielt, wie wir wollen, mit haben

mit Evey eine Bildbearbeitungs-Koryphäe, sowie

mit Sebastian und mir zwei grabengestählte Knipser – drei Coaches für 12 Teilnehmer.

Dazu Licht- (und Ton)-technik, sodass wir sowohl gute als auch miserable Lichtbedingungen stellen können und Fotografen auch mehrfach mit verschiedenen Settings probieren können – sowas bietet kein Marktbegleiter, den ich bisher gesehen habe.

Das ganze richtet sich an Amateure und Profis, die ihre Spiegelreflex-Kamera grundsätzlich beherrschen und mindestens eine lichtstarke Optik mit Blende 2.8 besitzen – bei Fragen helfen wir natürlich im Vorwege, s. Workshop-Seite.

Oh, und wer unser Ego streicheln will, klickt auf der Facebook-Seite den Like-Button ;-).


Aktionen

Informationen

3 Antworten zu “3 Songs/No Flash – Konzertfoto-Workshop”

  1. 25 10 2010
    Tweets that mention The Maastrix » 3 Songs/No Flash – Konzertfoto-Workshop -- Topsy.com (16:41:05) :

    [...] This post was mentioned on Twitter by Sebastian Gerhard, Marco Maas. Marco Maas said: Gebloggt: #Konzertfoto-Workshop am 5.12. – eigene Band, 3 Coaches, 12 Teilnehmer http://ht.ly/2YQgq #fotografie #workshop #konzert [...]

  2. 25 10 2010
    Markus Kämmerer (18:14:46) :

    Hi, das ganze klingt wirklich sehr gut. Ist das ganze auch für schon erfahrenere Konzertfotografen (http://blog.happyarts.de/) sinnvoll? Mir geht es inbesondere um die gestalterischen und künstlerischen Möglichkeiten, die Technik ist nicht (mehr) das Problem.
    Markus

  3. 26 10 2010
    Marco Maas (12:18:02) :

    markus, hast email ;-)

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>