Spiegel Online bloggt jetzt auch

7 10 2008

Ich musste mich gerade nochmal bei Alexander rückversichern, aber das scheint noch nicht die Runde gemacht zu haben: Spiegel Online betreibt seit fünf Tagen zumindest einen Blog bzw. eher: eine Artikelsammlung eines Autoren, die sie als Blog bezeichnen – für Außenstehende ohne Hinweis nicht unbedingt als Weblog zu erkennen: Peter Ross Range schreibt als Pro-Obama-”Blogger” als “The Lone Ranger” über die US-Wahlen.

Der US-Wahlkampf wird zur Schlammschlacht: John McCain versucht immer offener, seinen Kontrahenten mit dubiosen Vorwürfen zu diskreditieren. Halte durch, Obama! ruft SPIEGEL-ONLINE-Blogger Peter Ross Range – und wirft sich in den schmutzigen Abwehrkampf.

An sich bloggt Spiegel Online ja schon seit 2005, wie wir

seit dem damaligen Jonet-Tag wissen ;-)


Aktionen

Informationen

2 Antworten zu “Spiegel Online bloggt jetzt auch”

  1. 7 10 2008
    Fiete (19:04:42) :

    War mir auch schon aufgefallen, hatte ich dann aber keines Kommentars würdig befunden. Oder doch:

    Keine Links, keine Kommentarmöglichkeiten – dann ist es wahrscheinlich hoffentlich Selbstausbeutung, um die Blog-Kriterien zu erfüllen.

  2. 7 10 2008
    Marco Maas (20:28:38) :

    ich fand es auch grenzwertig, aber da ich hier in letzter zeit so wenig hatte, hab ich doch fix nen satz geschrieben…

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>