Spillsbury – Auf zum Atem Covershots

15 10 2008

Mein erstes Plattencover – hach, watt bin ich aufgeregt… seit letzter Woche ist die neue Scheibe von Zoe und Tobi raus – ich drück die Daumen (und feiere mit euch am Freitag bei der Release-Party).

Das Album (Produktionsnotizen hier):
Cover_AufzumAtem_350dpi

Single Nr. 1:

Cover Lass mich 300dpi

Single Nr. 2 – mit nem Motiv aus diesem Set:
Sturzflug_cover 4c 300dpi

Ich finde das (die?) Artwork von Carina Crenshaw (Sugah Design) ziemlich cool, die Motive wirken wie aus einer Hand, spielen aber dennoch mit unterschiedlichen Popkultur-Themen und überall die schicke Wand … aber: Es gibt auch schon kritische Stimmen.




Covershot mit Spillsbury

14 05 2008

Update: Auf Wunsch der Band nur für Freunde und Bekannte auf Flickr, damit die Spannung für die Massen erhalten bleibt.

Lesen »




Coverville – Interview mit Richard Cheese

12 04 2006

Ich bin seit langem ein regelmäßiger Hörer des Coverville-Podcasts – dort spielt Brian Ibbott mehrmals in der Woche teils grandiose, teils mittelprächtige Cover von bekannten Songs, gecovert von bekannten und unbekannten Bands. Die aktuelle Episode ist in mehrerlei Hinsicht ein Highlight, Brian führt ein Interview mit Richard Cheese, der selbst bekannt dafür ist, aktuelle Hits (Nine-Inch-Nails-, Nirvana- oder Britney-Spears-Songs) in Swing-Versionen zu vertonen. Das Interview ist mehr als erbaulich, wer also schon mal wissen wollte, wie Frank Sinatra klingen würde, wenn er noch am Leben wäre, warum Kurt Cobain lieber gleich Jazz hätte machen sollen, und wie man die Schuhe von Mr. Cheese gewinnen kann: Anhören. Ganz großes Kino.