Bild-Bild-Manipulation

30 01 2007

Ich hatte nie Zweifel daran, dass ich oder meine Werke es irgendwann mal zu Weltruhm bringen. Dass allerdings die Bildzeitung dazu den Grundstock legt, noch dazu mit Roger-Whittaker-Telepromter-Bildern, hätte ich eher nicht gedacht.

DSC_4697.JPG

Im Artikel heißt es:

Schlagerstar Roger Whittaker (70) hat da – trotz 18 Alben in deutscher Sprache – so seine Probleme, wie der Teleprompter-Schnappschuss von seinem Konzert am Freitagabend im CCH beweist.

Das obige Bild ist mit den Fotocredits korrekt mir (bzw. der Bildagentur, für die ich gearbeitet habe) zugeordnet, allerdings haben die Kollegen der Bild ein wenig an dem Foto herumgepixelt und es auf das Display einer Handtaschen-Knipse gelegt.

Tatsächlich hat das Bild auf dem Monitor der Kamera eher so ausgesehen:
_DSC7619.JPG

Man beachte – trotz der dicken Brennweite ist da immer noch ordentlich was wegzuschneiden…

Und die Objektiv-Abmessungen der Knipse entsprechen vermutlich auch nicht ganz denen einer „echten“ Kamera.

_DSC7618.JPG

Aber so bleibt der Schein gewahrt, das wirklich jeder solche Bilder als „Schnapp-Schuss des Tages“ knipsen kann.

Übrigens – auch andere Promis benutzen Teleprompter


Aktionen

Informationen

2 Antworten zu “Bild-Bild-Manipulation”

  1. 30 01 2007
    ► blog2.de - Tolle Ideen für Leute ohne! » Blog Archive » Roger Whittaker, der Teleprompter und die Bild. (01:43:56) :

    […] mpter und die Bild. Bildzeitung, 29. Januar auf Seite 7: (Foto: Marco Maas – sowohl der Teleprompter als auch die Bildzeitung ) Was für eine Schlagzeile: &# […]

  2. 30 01 2007
    Status6 (03:38:04) :

    Nun wird es aber aller höchste Zeit für ein TELEPROMTER-Set bei flickr!

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>