Tragesysteme im Test – DigitalPhoto

5 07 2011

Etwas verspätet noch der

kurze Hinweis: In der Digital-Photo 05/11 (Download:Artikel) erzähle ich etwas zum California SunSniper

Double Plus Harness, den ich in diesem Artikel auch schon ausführlich beschrieben habe.




Test Gurtsystem Sun-Sniper Double Plus Harness

9 10 2010

Die Firma California Sunbounce hat mir freudlicherweise für einen Monat das Gurt-System “Sun Sniper Double Plus Harness” – oder kurz DHP für einen Test

inkl. Bericht zur Verfügung gestellt.

_PS_0235

Es handelt sich um ein Gurtsystem mit Schnellzugriff für zwei Spiegelreflex-Kameras. Der DHP ist mit Schulterpolstern, Zugentlastung, Diebstahlsicherung und noch einigen anderen Features ausgestattet, die ich im Folgenden beschreiben will – Detailinfos können und sollten aber auf jeden Fall noch auf der Herstellerseite nachgelesen werden. Er richtet sich in erster Linie an professionelle Reportage-Fotografen, die mit zwei Spiegelreflex-Bodys unterwegs sind – i. d. R. ein lichtstarkes Weitwinkel und ein lichtstarkes Tele-Objektiv.

Falls in der Leserschaft Fragen zum Test offen sind – jederzeit gern.

Kurzfassung für Überflieger
_PS_0224
Für Leute, die keine langen Testberichte lesen wollen: Der DHP lohnt sich definitiv, wenn man häufig mit zwei Kameras unterwegs ist und schon gemerkt hat, wie belastend das für den Rücken sein kann. Die Möglichkeit, aus einem Doppelgurt zwei Einzelgurte zu machen, ist für mich ein großer Pluspunkt – bedeutet für mich aber auch, dass es keine Notwendigkeit gibt, zwei Einzelgurte zu kaufen, wenn man stattdessen auch den Doppelgurt nehmen kann. Die Rückenentlastung und der Shock-Absorber sind meiner Ansicht nach OK, aber noch verbesserungwürdig für künftige Versionen. Das System ist aber ganz eindeutig künftig Bestandteil meiner Standard-Ausrüstung.
Lesen »




Eckernförde Open Air – some Pics

23 08 2010

Meine Lieblingsbilder von eben:

Fanta

4:
Fanta 4
Come Riconquistare Il Tuo Uomoy/N-JOY-Eckernförde-Open-Air/eckernfoerde-0538/978826509_qpuVw-M.jpg” alt=”Fanta 4″ />

Eisblume:
Eisblume

Ich viagra sales & Ich:
Ich & Ich




Fotobedingungen Henry Rollins

30 06 2009

Stammleser wissen Bescheid… ich lass das mal unkommentiert.

Liebe Fotografinnen und Fotografen,

bei Herrn Rollins wird es keinen Graben geben, da der Künstler nicht
möchte, dass die Fotografen in seiner Nähe stehen. ,

Deshalb

bitte lange Linse

mitbringen – es wird vom Mischpult aus

fotografiert. Genau 5 Minuten lang.

jfdghjhthit45



Tipps für Event-Fotos (und Obama)

24 07 2008

Obama an der Siegessäule – und Spiegel Online dazu passend mit Foto-Tipps für Veranstaltungen. Ich würde wetten, das war ein “Halden-Beitrag”, der genau drei Mal das Wort “Obama” verpasst bekommen hat, und jetzt klicken die Leute wie wild… inhaltlich ist

der Artikel aber für Einsteiger gut.




Interview für kleinefragen.de

13 02 2008

N-JOY Kollege Robert hat mich kürzlich für sein noch junges, aber schon sehr gutes Interview-Weblog per Mail zur Konzertfotografie interviewt. Grundsätzlich geht es um die Arbeitsbedingungen, die neulich in dem Zapp-Beitrag thematisiert wurden. Vielen Dank dafür!




Digital-esoterische Frage

11 01 2008

(Für alle Nicht-Fotografierenden: Esoterischer Technikcontent, vermutlich uninteressant, aber: Spillsbury-Bilder)

Digitale Nikon-Spiegelreflex-Kameras mögen nicht so gern rotes (Bühnen)-Licht – Bilder aus roten Lichtsituationen wirken oft unscharf und verwaschen, matschig und ausgebrannt. Ich habe morgen oder übermorgen dazu nochmal Beispielbilder von Anne McNamee, die habe ich heute nicht mehr fertig bearbeitet bekommen, aber in Ansätzen ist das auch an diesem Bild der großartigen Band Spillsbury zu sehen:

DSC_2379
Lesen »




Praxistipp: Fotohandschuhe

29 10 2007

Wie ich gestern feststellen musste, haben meine bisherigen Foto- und Fahrrad-Handschuhe den offenbar mottenreichen Sommer nicht überstanden:

DSC_9926.JPG

Ich hatte aber gestern auf der Hanseboot zu tun und habe glücklicher- und überraschenderweise im Seglerbedarf Ersatz gefunden:

DSC_9925.JPG

Wie auf dem Bild zu sehen, sind Daumen und Zeigefinger bei diesen Handschuhen freigelassen, eine Bedienung der Kameraelemente ist problemlos möglich. Bis zu den ersten massiven Schneefällen sollten die wunderbar ausreichen. Falls also noch jemand auf der Suche ist – die Handschuhe werden als 2/5-Handschuhe geführt und meine gab es für zehn Euro.




Hamburg Sounds Vol. 7

9 10 2007

Heinz Rudolf Kunze hat mir in Unplugged-Besetzung deutlich besser gefallen als elektrisch, Gitte Haenning war nett, ist aber nicht mein Fall. Kira ist OK, und Joja Wendt mit dem hydraulischen Steinway hat mich umgehauen… immer wieder klasse, was man da an Neuem gezeigt bekommt. Leider fehlten die üblichen Verdächtigen.

DSC_6443.JPG Lesen »




Wenn ich ein berühmter Fotograf wäre, dann …

2 06 2007
Which famous photographer are you?

Ansel Adams: Known for large scale silver gelatin landscapes especially of Yosemite National Park

“Sometimes I do get to places just when God’s ready to have somebody click the shutter.”

Personality Test Results

Click Here to Take This Quiz
Brought to you by YouThink.com quizzes and personality tests.

Ansel Adams … und Landschaften… ist ja an sich noch gar nicht mein Metier, sollte ich vielleicht mal versuchen. (Link zum Quiz)